Setta classic W Seidenglanzlack

Setta classic W Seidenglanzlack ist ein wasserverdünnbarer, Hochwertiger, seidenglänzender Lack auf Basis einer Spezial-Bindemittelkombination für alle in sich tragfähigen Untergründe wie Holz, Holzwerkstoffe, Metalle, Hartkunststoffe, Glasfasergewebe, Vinyltapeten, neutrale Putzflächen, mineralische Untergründe. Bei Neuanstrichen ist der Untergrund mit setta classic W Allgrund zu grundieren, bei Renovierungsanstrichen sind alle schadhaften Stellen zu entfernen und neu zu grundieren. Schlussanstrich 1-2mal mit setta classic W Seidenglanzlack.
Eigenschaften: Sehr gutes Deckvermögen, geruchsarm, wetterbeständig, glanz-, farb- und UV-stabil, hervorragende Oberflächenhärte, handschweißresistent, umweltfreundlich. Auch für Heizkörper bis 80°C geeignet, den Farbton "weiß" im Hinblick auf Vergilbung nicht für Heizkörper verwenden.
Die Verarbeitung kann durch Streichen, Rollen oder Spritzen (auch Airless) erfolgen. Das Produkt vor Gebrauch aufrühren.

Verbrauch / Format:
110ml /m²
Produktcodes:
GISBAU-Code M-LW 01
Farben:
weiß. Buntfarbtöne über den settamix-Automaten.
Gebindegröße:
750 ml
2,5 L

Farben und Lacke > Setta Classic & Setta W > Setta W Wasserlack >
6 Produkte gefunden
setta Classic W Allgrund
setta classic W Allgrund ist eine wasserverdünnbare, matte, haftvermittelnde Grundierung
setta classic W Vorlack
setta classic W Vorlack ist ein gut füllender, matter Vorlack für innen und außen.
setta classic W Fenster-Ventilack
setta classic W Fenster-Ventilack ist ein wasserverdünnbarer, seidenglänzender
Setta classic W Seidenglanzlack
Setta classic W Seidenglanzlack ist ein wasserverdünnbarer, hochwertiger, seidenglänzender Lack.
setta classic W Glanzlack
setta classic W Glanzlack ist ein wasserverdünnbarer, hochwertiger, glänzender Lack auf Basis einer Spezial-Bindemittelkombination.
setta classic W extra Mattlack
setta clasic W extra Mattlack ist eine wasserverdünnbrer, hochwertiger, matter Lack auf Basis einen Spezial-Bindemittelkombination für innen



Zertifizierung DIN NORM 9001:2008
Auch in diesem Jahr konnten wir wieder die Auflagen erfüllen um die Verlängerung der...